Kontakt & Erreichbarkeit

Adresse:

Freiwillige Feuerwehr Grödig

Gartenauerstraße 1

A-5082 Grödig


Telefon:

+43/6246/72222

Fax: +43/6246/73483

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG:

Das Feuerwehrhaus ist

nicht ständig besetzt!

Erreichbarkeit am besten

mittwochs ab 19:30 Uhr.

 

Anfahrtsplan

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

icon

Anfrage senden






Kontakt

 

NOTRUF

122

Fehler
  • [sigplus] Critical error: Insufficient memory to carry out the requested operation on root/images/stories/imagegallery/einsaetze/einsaetze2016/160811Tierrettung/IMG_3119.JPG, 3686400 bytes required, -11534336 bytes available.

Technischer Einsatz

[sigplus] Critical error: Insufficient memory to carry out the requested operation on root/images/stories/imagegallery/einsaetze/einsaetze2016/160811Tierrettung/IMG_3119.JPG, 3686400 bytes required, -11534336 bytes available.

Am 11. August um 12:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Grödig bereits zum zweiten Mal an diesem Tag alarmiert.

"Kalb in Almkanal" lautete die Alarmmeldung, die von der LAWZ via Ruftonempfänger und SMS an die Feuerwehr Grödig übermittelt wurde.

Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich nicht um ein Kalb, sondern um einen ca. 500 kg schweren Jungstier handelte, was die Rettung mit herkömmlichen Gerätschaften nicht mehr möglich machte. Der Stier wurde von einem Kameraden, der sich in den 12 Grad kalten Almkanal begab, mit zwei Gurten angehängt und im Anschluss Mittels Spezialgerät (Merlo Teleskopstapler) aus dem Wasser gehoben. Für die Rettungsaktion wurde parallel dazu ein Absenken des Wasserstands um ca. 50cm veranlasst.

Nach ca. einer Stunde konnte das Tier wohlauf seinem Besitzer übergeben werden. Augenscheinlich zog sich der Stier bei dem Unfall keine gröberen Verletzungen zu.

 

 

Einsatzdaten

Einsatzdaten:
   
Datum:   11.08.2016
Uhrzeit:   12:52
     
FF Grödig:
   
Einsatzfahrzeuge:   Rüstlösch, Tank
Mannschaftsstärke:   11
Einsatzleiter:   LM Johannes Frank

 

Fotos

{gallery}imagegallery/einsaetze/einsaetze2016/160811Tierrettung{/gallery}

 

Fotos: FF-Grödig, FMT Pictures / Schweiger Fritz

Text: Robert Sperl, LM